Erbrecht

Arbeitsrecht

Das Erbrecht ist als subjektives Recht das Grundrecht, Verfügungen über das Eigentum oder anderer veräußerbarer Rechte zum Eintritt des eigenen Todes hin zu regeln und andererseits auch Begünstigter solcher Verfügungen zu werden (zu “erben”). Der Begriff Erbrecht bezeichnet im objektiven Sinn auch die Rechtsnormen, die sich mit dem Übergang des Vermögens einer Person (Erblasser) bei ihrem Tod auf eine oder mehrere andere Personen befassen. Wir beraten und betreuen Sie insbesondere bei:

Dazu gehören zum Beispiel:
Gesetzliche Erbfolge
Pflichtteilsrecht
Inhalt und Auslegung von Testamenten
Vermächtnisse
Erbverträge
Testamentsvollstreckungen
Nachlassverwaltung